EnerKíte auf der Husum Wind 2017 Besuchen Sie uns vom 12.09.-15.09.2017 auf der Messe Husum Wind und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen bei EnerKíte. Sie finden uns in Halle 1, auf dem Gemeinschaftsstand der IHK Cottbus, Standnummer D01a. Wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch.

Newsletter

Emailaddresse:

Vorname:

Nachname:

News

EnerKíte auf der Husum Wind 2017

EnerKíte auf der Husum Wind 2017 Besuchen Sie uns vom 12.09.-15.09.2017 auf der Messe Husum Wind und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen bei EnerKíte. Sie finden uns in Halle 1, auf dem Gemeinschaftsstand der IHK Cottbus, Standnummer D01a. Wir freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch.

EnerKíte auf der WindEnergy Hamburg 2016

Besuchen Sie EnerKíte in Halle A1, Stand 231/3 und dimensionieren sie Ihr eigenes autarkes Inselprojekt. Erfahren Sie aus erster Hand, wie die aktuellen Herausforderungen gemeistert werden und wie EnerKíte der Einstieg in den dynamischen Markt der erneuerbaren Energien gelingen kann.

Am Mittwoch, den 28.9.2016 von 10:00 bis 12:30 Uhr können Sie EnerKíte auf dem 1. Airborne Wind Energy Forum erleben. Unsere Partner und Branchenexperten laden wir zu einem Experten-Café von 13:30 bis 15:00 ein. In einer Paneldiskussion werden aktuelle Arbeiten und Expertenbeiträge im Bereich der rechtlichen Einordnung, der Richtlinienarbeit und der Umsetzung ausfallsicherer und wartungsfreundlicher Konzepte vorgestellt und diskutiert. Ort: Raum 3.1, “Kopenhagen”, Halle B3. Um Anmeldung wird gebeten.

Fachbesucher-Freitickets gibt in begrenztem Umfang auf Anfrage an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betreff HH WindEnergy Ticket.

Lesen Sie mehr hier.

EnerKíte sucht Verstärkung

Im Rahmen des Marie-Curie Netzwerkprojektes AWESCO: "Airborne Wind Energy - System Modelling, Control and Optimisation" sucht EnerKíte Verstärkung für die systematische Analyse der sicherheitsrelevanten Komponenten zukünftiger Anlagen.
Die Stelle ist verbunden mit einer Promotion an der Technischen Universität Delft. Du bist hochmotiviert für das Thema Flugwindkraftanlagen, besitzt einen Master/Diplom in einem ingenieurstechnischen oder naturwissenschaftlichen Bereich, hast den Blick für die kritischen Komponenten und lebst seit höchstens drei Monaten in Deutschland? Dann informiere und bewirb dich unter:
http://ec.europa.eu/euraxess/index.cfm/jobs/jobDetails/34035893